Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
32 ° C - heiter
» mehr Wetter
Fußball
  • Fußball. Ex-Profi Michael Fink soll als Interimstrainer den zuletzt sportlich angeschlagenen FC Hanau 93 doch noch zum Aufstieg in die Hessenliga führen. Erst vor wenigen Tagen feierte der 37-Jährige als Spieler des FC Gießen die Hessenliga-Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga Südwest. Mehr

  • Fußball. Christoph Prümm und Slavisa Dacic sind beim aufstiegsambitionierten Verbandsligisten FC Hanau 93 ab sofort keine Trainer mehr. Am Saisonende wäre für das Duo nach drei erfolgreichen Jahren ohnehin Schluss gewesen.  Mehr

  • Fußball. Was für ein verrücktes Fußball-Spiel im Herbert-Dröse-Stadion. Der SC 1960 Hanau verspielte gegen Rot-Weiß Frankfurt eine 3:0-Führung und dürfte nach der 3:4-Niederlage raus aus dem Aufstiegsrennen der Verbandsliga Süd sein. Mehr

  • Fußball. Für Hilalspor Hanau wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner: Am Sonntag verpassten die Hanauer bei der 1:2-Niederlage gegen den SV Oberdorfelden die Chance, mit einem „Dreier“ nochmal näher an den direkten Konkurrenten heranzurücken.  Mehr

  • Fußball. Germania Großkrotzenburg ist zurück an der Tabellenspitze der Gruppenliga Frankfurt Ost. Die Filbrich-Elf setzte sich gegen Kickers Obertshausen locker mit 4:0 durch und überholte den diesmal spielfreien JSK Rodgau. Die Aufstiegsambitionen von Türk Gücü Hanau erhielten beim 1:3 in Niederrodenbach einen Dämpfer.  Mehr

  • Fußball. Welch ein Fußballspektakel am Samstagnachmittag im Sportzentrum in Erlensee. Die 270 Derbybesucher trauten ihren Augen nicht, als die junge Mannschaft des FCE einen 0:2-Pausenrückstand noch in einen 3:2-Sieg gegen den Favoriten FC Hanau 93 ummünzte. Mehr

  • Fußball. Nein, an das Hinspiel gegen Rot-Weiss Frankfurt haben die Verantwortlichen des SC 1960 Hanau keine guten Erinnerungen. Mit einer deftigen 1:5-Klatsche kehrte der HSC vom Sportgelände am Brentanobad heim. „Dieses Spiel war damals ein negativer Wendepunkt“, erinnert sich Sportchef Okan Sari. Mehr

  • Fußball. Auf dieses Spiel fiebert der FC Erlensee schon die ganze Saison hin. Am Samstag ist es endlich soweit. Um 17 Uhr empfängt der kesse Aufsteiger den Zweiten der Verbandsliga Süd, FC Hanau 93, zum brisanten Derby.  Mehr

  • Fußball. In der Kreisoberliga Hanau scheint im Abstiegskampf alles möglich zu sein: Den Tabellenfünften, Rot Weiß Großauheim, trennen gerade einmal acht Punkte von Platz 14, der bei zwei Gruppenliga-Absteigern aus dem Hanauer Kreis zum Abstiegsrelegationsplatz werden könnte.  Mehr

  • Fußball. Am viertletzten Spieltag der Gruppenliga ist der aktuelle Spitzenreiter JSK Rodgau spielfrei und könnte daher von Germania Großkrotzenburg von Platz eins verdrängt werden. Die Elf von Coach Matthias Filbrich benötigt im Heimspiel gegen die noch um den Klassenerhalt kämpfenden Kickers Obertshausen mindestens ein Remis. Mehr

  • Fußball. Der SV Altwiedermus wird in der kommenden Saison auf eigenen Wunsch in der Kreisliga A Büdingen starten.  Mehr

  • Fußball – Türk Gücü Hanau ist heiß auf das Saisonfinale der Gruppenliga Frankfurt Ost. Auch wenn an der Tabellenspitze vieles auf einen Zweikampf zwischen Spitzenreiter JSK Rodgau und dem Zweiten Germania Großkrotzenburg hindeutet, formuliert der Tabellendritte seine Ambitionen. Mehr

  • Fußball. Helle Aufregung herrschte am Sonntagnachmittag auf dem Sportplatz des SV Kilianstädten. Eine tolle Fair-Play-Geste von Kewa Wachenbuchen, drei Rote Karten gegen Spieler des SVK und rund 50 Zuschauer, Spieler und Vereinsverantwortliche, die nur noch mit dem Kopf schüttelten. Mehr

  • Fußball – Im Abstiegskampf der Kreisoberliga Hanau bleibt es weiter enorm spannend: Das liegt auch daran, dass sich der SV Oberdorfelden aktuell in einer guten Verfassung präsentiert. Nach drei ungeschlagenen Spielen in Serie gewann der SVO auch am Sonntag eindrucksvoll mit 5:0 bei der Spvgg. Hüttengesäß. Mehr

  • Fußball. Der jungen Truppe des 1. FC Erlensee ist die lange dreiwöchige Spielpause im April offenbar nicht gut bekommen. Im Auswärtsspiel bei Rot-Weiss Frankfurt setzte es für das Team von Trainer Tobias Heilmann eine verdiente 0:2-Niederlage. Damit verpasste es der Verbandsliga-Neuling, den Klassenerhalt vorzeitig zu sichern.  Mehr

  • 1 ... 5 6 [7]