Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
3 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
Fußball
  • Fußball. Eine Nullnummer der besseren Sorte sahen rund 200 Zuschauer beim Hessenliga-Flutlichtspiel des FC Hanau 93 beim FV Bad Vilbel. Für die 93er zwei verschenkte Punkte, sie hatten die besseren Chancen auf das goldene Tor. So war das Highlight eher ein musikalisches. Mehr

  • Fußball. Es ist gerade zwei Wochen her, da triumphierte der FC Bayern Alzenau in der Regionalliga Südwest bei Kickers Offenbach mit 2:0. Daniel Endres im FCB-Tor hatte kaum zu tun. Unterbrochen von einer einjährigen Auszeit stand der 34-Jährige von 1995 bis 2019 im Tor der Kickers.  Mehr

  • Fußball. Wenn am Sonntag der FC Hochstadt den FSV Bischofsheim in der Kreisoberliga empfängt, steht aus Sicht von Benjamin Schönherr „das wahre Maintal-Derby“ an. Schmälern solle das die Bedeutung der Duelle mit Wachenbuchen oder Dörnigheim nicht. Für Schönherr ist es aber ein ganz besonderes Spiel. Mehr

  • Fußball. Unterschiedliche Voraussetzungen vor dem Kreisderby in der Gruppenliga Frankfurt Ost: Wenn am Sonntag um 15 Uhr Germania Dörnigheim bei der SG Marköbel antritt, kann ein Trainer aus dem Vollen schöpfen, der andere muss bei seiner Aufstellung aufgrund vieler Verletzter kreativ werden.  Mehr

  • Fußball. Auf dem Nidda-Sportfeld in Bad Vilbel geht es für den FC Hanau 93 am Freitagabend um die nächsten Hessenligapunkte. Für beide Teams eine wichtige Partie: Die Gastgeber nehmen aktuell einen Abstiegsplatz ein und könnten mit einem Sieg die zwei Zähler besser dastehenden 93er im Klassement überflügeln. Mehr

  • Fußball. Drei Tore in einem Spiel – damit hat Emanuel Becker von Germania Dörnigheim seinen Verein unlängst zum 6:1-Sieg gegen den VfR Wenings geschossen. Für den Torjäger des Gruppenligisten war es bereits der zweite Dreierpack in der laufenden Saison, bisher kommt er in 17 Spielen auf 24 Treffer. Mehr

  • Fußball. Die Fans von Eintracht Oberrodenbach dürften sich am vergangenen Sonntag bei der Partie gegen Rot-Weiß Großauheim verwundert die Augen gerieben haben: Fünf eigene Tore nach nicht einmal einer Stunde Spielzeit, am Ende aber doch noch fast den Sieg verschenkt – gab es das nicht schon einmal? Mehr

  • Fußball. Neun Mannschaften aus dem Fußballkreis Hanau bekommen mitten in der Saison Punkte abgezogen. „Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Pflichtsolls gemäß § 24a Spielordnung“, wie der Hessische Fußballverband gestern mitteilte.  Mehr

  • Fußball. Bei der im Jahre 1921 gegründeten „Deutschen Jugendkraft Vereinigung Eintracht Steinheim“ geht in dessen Fußball-Abteilung nichts ohne Stephan Masching. Im Dezember kann der 39-Jährige kräftig feiern. Dann ist er stolze 16 Jahre lang Trainer des Hanauer B-Ligisten.  Mehr

  • Fußball. Am Ende war beim 3:1-Erfolg des SV Kilianstädten gegen den FC Erlensee II auch ein bisschen Glück dabei: Zweimal trafen die Gäste in der zweiten Halbzeit nur die Latte, ehe die Hausherren mit einem Konter für die Entscheidung sorgten.  Mehr

  • Fußball. Victoria Heldenbergen hat am 17. Spieltag der Kreisliga A mit einer imposanten 5:1-Vorstellung beim VfB Großauheim seine Aufstiegsambitionen untermauert. Die Reserve von Germania Dörnigheim behielt im Stadtteilduell mit dem FSV Bischofsheim die Oberhand behielt (5:3).  Mehr

  • Fußball. Mit dem 2:4 (2:1) im Endspurt kassierte Germania Großkrotzenburg in der Fußball-Verbandsliga Süd bei der TS Ober-Roden eine bittere Niederlage. „Wir fahren ohne Punkte, aber erhobenen Hauptes nach Hause“, sagte Germania-Trainer Christos Tsifnas. Mehr

  • Fußball. Der 1. FC Erlensee hat die Hinrunde der Verbandsliga Süd als Herbstmeister abgeschlossen. Richtige Feierstimmung wollte sich bei der jungen Truppe des Hanauer Kreisvertreters aber nicht einstellen, denn im letzten Vorrundenspiel setzte es beim Tabellendritten FC Germania Ober-Roden eine 2:4-Niederlage.  Mehr

  • Fußball. Der SC 1960 Hanau hat die Herbstmeisterschaft in der Verbandsliga Süd durch eine 2:3-Niederlage gegen Viktoria Urberach vergeigt.  Mehr

  • Fußball. Germania Dörnigheim ist in der Gruppenliga Frankfurt Ost auf dem Vormarsch. Die Mannschaft von Spielertrainer Hicham Abdessadki schlug an der Dicken Buche den Büdinger Kreisvertreter VfR Wenings mit 6:1 und schon sich auf den zweiten Tabellenplatz vor. Mehr

  • 1 ... 5 6 [7]

Zusteller gesucht
Zusteller gesucht
Anzeige
Sportlerwahl 2019
Beilage Wirtschaft
Beilage Wirtschaft
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer