Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
9 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
Hammersbach
  • Hammersbach. Er beansprucht für sich, „die Wahrheit über Wölfe“ nicht nur zu wissen, sondern sie auch unerschütterlich unters Volk zu bringen. Und er provoziert bewusst: Gerd Dumke, Agraringenieur und Schafszüchter in der beschaulichen Gemeinde Windeck im Rhein-Sieg-Kreis, ist ein offener Vertreter der Spezies „Wolfsfeind“.  Mehr

  • Hammersbach. Als hätte der Wettergott ein Einsehen gehabt: Bei strahlendem Sonnenschein und erträglichen Temperaturen im zweistelligen Bereich haben am Sonntagnachmittag die Landfrauen Eckartshausen-Langen-Bergheim ihr Osterbrunnenfest gefeiert. Zugleich spendeten sie 1100 Euro für wohltätige Organisationen. Mehr

  • Hammersbach. Wer Ort, Zeitpunkt und Agenda etwa für die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses (HFA) am Donnerstagabend auf den Internetseiten der Gemeinde Hammersbach sucht, der wird nicht fündig. Namen der Ausschussmitglieder? Sie finden sich eher versteckt unter „Rathaus/Politik/Fraktionen“. Das soll sich vielleicht ändern. Mehr

  • Hammersbach. Die Polizei fahndet nach zwei Räubern, die am späten Samstagabend  die Filiale des Discounters Lidl in Hammersbach überfallen haben. Sie waren mit einer Pistole sowie einem Beil bewaffnet. Es ist der zweite Überfall in Hammerbach innerhalb von kurzer Zeit. Vor zwei Wochen war  die Aral-Tankstelle überfallen worden. Mehr

  • Hammersbach. Die Polizei sucht dringend nach einem männlichen Zeugen, der sich am frühen Montagmorgen während eines Raubüberfalls an der Tankstelle "Am Lachbach" in Langen-Bergheim befand. Mehr

  • Hammersbach. Dass sich die beiden Hammersbacher Fußballvereine SG Marköbel und KSV Langen-Bergheim einen Kunstrasen anstelle des bestehenden Hartplatzes wünschen, ist kein Geheimnis. Die SPD-Fraktion hat das Thema nun aufgegriffen und einen Prüfantrag gestellt, um verlässliche Angaben zu den Kosten zu bekommen. Mehr

  • Hammersbach. Es sind vor allem zwei Beschlüsse, die für Diskussionen bei den Bürgern sorgen dürften: Zum einen haben die Hammersbacher Gemeindevertreter die Aufstellung von Hundekotbeutelspendern beschlossen. Zum anderen soll die Umwandlung des Hartplatzes am Ortsmittelpunkt in einen Kunstrasenplatz geprüft werden. Mehr

  • Hammersbach. Kreis soll Schmierereien an Schule beseitigen – Gemeinde soll fahrradfreundlicher werden – Tempo 30 in Marköbel? Mehr

  • Hammersbach. Am Montag wurde ein 28-Jähriger aus Hammersbach festgenommen, der eine gerichtliche Betreuerin unvermittelt angegriffen und schwer verletzt haben soll. Die Betreuerin sei massiv gewürgt worden und musste daher in ein Krankenhaus eingeliefert werden (wir berichteten). Mehr

  • Hammersbach. Ein 28 Jahre alter Mann aus Hammersbach soll am Montag in seiner Wohnung aus noch unklarer Ursache eine gerichtliche Betreuerin unvermittelt angegriffen und schwer verletzt haben. Mehr

  • Hammersbach. Es herrscht Unruhe in Hessens Wäldern. Seit einiger Zeit wird bundesweit über Sinn und Zweck von Stilllegungsquoten in den Revieren diskutiert. Und wegen der von Hessen Forst angekündigten Erhöhung der Beförsterungsgebühren kehren viele Kommunen dem Landesbetrieb den Rücken. Mehr

  • Hammersbach. Ein 30 bis 45 Jahre alter Mann ging am Donnerstagabend durch die Gartenstraße in Hammersbach  und zerkratzte mit einem Schlüssel mindestens zwölf geparkte Autos. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 10 000 Euro. Mehr

  • Hammersbach. Es ist ein Ärgernis, das im ersten Moment nicht ganz einfach zu verstehen ist: Bereits zum zweiten Mal innerhalb von vier Jahren muss die Hammersbacher Kindertagesstätte im Ortsmittelpunkt wegen eines Wasserschadens kernsaniert werden. Mehr

  • Hammersbach. Bei der Aktion „Verschenke eine Wohnzimmerlesung“ der Initiative „Autoren helfen“ bieten Schriftsteller an, gegen eine Spende im Wohnzimmer des Beschenkten oder des Schenkenden aus ihren Büchern zu lesen. Auch Tanja Bruske aus Marköbel beteiligt sich mit ihrer Kinzigtal-Trilogie. Mehr

  • Hammersbach. Es sollte ein Vorzeigeprojekt sein, doch nun ist es zum Streitobjekt geworden: das seniorengerechte Wohnen in der ehemaligen Hofreite Hauptstraße 26 in Hammersbach. Der Investor zieht gegen die Alten- und Pflegezentren (APZ) Main-Kinzig vor Gericht. Mehr

  • 1 ... 5 6 [7]