Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
6 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
Großkrotzenburg
  • Grosskrotzenburg. In der öffentlichen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses hatte Bürgermeister Thorsten Bauroth (parteilos) zahlreiche Fragen der Mitglieder zu beantworten. Hauptthemen waren der Nachtragshaushalt der Gemeinde und die zukünftige Unterstützung des Fußballclubs Germania 09. Mehr

  • Grosskrotzenburg. Die Richtung ist seit Langem klar: Kohle verstromen war gestern. Entsprechend hat das Kraftwerk Staudinger ein Ablaufdatum. Nach der intensiven Suche nach neuen Konzepten hat der Kraftwerkbetreiber Uniper nun einen ersten Masterplan vorgelegt. Mehr

  • Grosskrotzenburg/Hanau. Der Großkrotzenburger, der im März versucht hatte, seine Eltern im Schlaf zu erstechen, wird auf unbestimmte Zeit in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Im Sicherungsverfahren hat die Erste Große Strafkammer des Landgerichts Hanau gestern dieses Urteil gefällt. Mehr

  • Großkrotzenburg. Der Umwelt- und Bauausschuss hat sich bei seiner jüngsten Sitzung mit Sachständen zu aktuellen Bauprojekten befasst. Im Vordergrund stand dabei neben der Neuen Mitte auch das Baugebiet nördlich der Straße Eichelacker. Mehr

  • Weitere Themen der Sitzung

    Mehr

  • Großkrotzenburg. Die Mitglieder des Gewerbevereins Fach-Werk HHG laden für Sonntag, 16. September, zum Limesmarkt ein. Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr und findet entlang der Bahnhof- sowie der Kirchstraße statt. Mehr

  • Großkrotzenburg/Hanau „Hier ruft jemand um Hilfe, Sie müssen sofort kommen“, schallt es aus den Lautsprechern im Hanauer Landgericht. Im Hintergrund hört man Schreie. Es ist der Notruf, der am 14. März dieses Jahres abgesetzt wurde. In dieser Nacht soll ein 39-Jähriger seine Eltern im Schlaf mit einem Messer attackiert haben. Mehr

  • Großkrotzenburg. Seit  einigen Tagen rumpelt und kracht es auf dem Gelände des Kraftwerks Staudinger. Nachdem die notwendigen  Sicherungen und Transport‧mittel angebracht wurden,  haben die Kürzungsarbeiten am Kamin des Blocks 2  begonnen. Mehr

  • Musikwünsche per App: So wird die Großkrotzenburger Kerb 2018

    Großkrotzenburg. 2014 hat sich die Gruppe „Rettet die Kerb“ formiert, um das beliebte Großkrotzenburger Fest wieder aufleben zu lassen. Inzwischen ist das Team eingespielt und weiß, was bei den Gästen ankommt. Mit einem leicht überarbeiteten Programm hoffen die Organisatoren am Wochenende wieder auf zahlreiche Besucher. Mehr

  • Großkrotzenburg. Am neuen Betreiber des Strandbads Spessartblick scheiden sich die Geister. Während manche Besucher nach wie vor unzufrieden sind, loben andere die Firma Bäderservice Deutschland GmbH (BSD) für ihr Engagement. Wir haben uns am See umgesehen und mit  einigen Gästen gesprochen. Mehr

  • Vor 25 Jahren ist die Gemeinde von einem schlimmen Verbrechen überschattet worden. Auf einem Acker in der der Nähe des Kraftwerks Staudinger wird die Leiche einer Frau gefunden. Sie ist ermordet worden – von ihrem Ehemann, der dafür bis heute hinter Gittern sitzt. Mehr

  • Der Gemeindevertretung hat Bürgermeister Thorsten Bauroth (parteilos) den Entwurf der ersten Nachtragshaushaltssatzung vorgelegt. Obwohl dieser „relativ unspektakulär“ ausfällt, darf sich die Gemeinde über ein kleines Plus freuen. Und: In der Debatte um die Hanauer Kreisfreiheit pocht das Parlament weiter auf die Unabhängigkeit. Mehr

  • Autos, die an der Lindenstraße geparkt sind, erhitzen in der Gemeinde die Gemüter. Der Grund: Sie sorgen an der vielbefahrenen Hauptstraße, die Großauheim und Kahl verbindet, während der Hauptverkehrszeit für großen Rückstau. Inzwischen wurde das Parkverbot vor Ort ausgeweitet. Mehr

  • Die Buslinie 566 wird im Zuge eines Pilotbetriebs wieder bis Kahl fahren. Ab Montag, 6. August, wird die Buslinie werktäglich mit 17 beziehungsweise 18 Fahrten je Richtung betrieben. Der Entschluss fiel allerdings nur unter Vorbehalt – eine endgültige Entscheidung zum Fahrplan soll erst im kommenden Jahr fallen. Mehr

  • Der Sommer 2018 steht im Zeichen des Wandels für das Kohlekraftwerk Staudinger. So steht nicht nur Block 5 noch bis Ende August still. Auch optisch wird sich etwas verändern: Die Kamine von Block 1 und 2 werden in den kommenden Monaten um 30 Meter verkürzt. Mehr

  • 1 ... 5 6 [7]