1. Startseite
  2. Rhein-Main & Hessen

Vermisster aus Offenbach ist zurück

Erstellt:

Von: Stefan Ruhl

Ein 70-Jähriger aus Offenbach verschwindet Anfang Juni. Kurz darauf kann die Polizei Entwarnung geben.

Update vom Dienstag, 14. Juni, 11.37 Uhr: Die Polizei in Offenbach hat am Dienstagvormittag (14. Juni) in einem Vermisstenfall Entwarnung geben können. Der 70-Jährige, der am Donnerstag (9. Juni) verschwand, ist wieder da. Der Mann befinde sich derzeit in ärztlicher Behandlung, hieß es. Die öffentliche Fahndung ist damit beendet.

Vermisst: Mann aus Offenbach ist „spurlos verschwunden“

Erstmeldung vom Montag, 13. Juni, 14.46 Uhr: Offenbach - Wo ist L. aus Offenbach? Das fragt die Kriminalpolizei in Offenbach und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem 70-Jährigen. Er gilt seit vergangener Woche als vermisst.

Am Donnerstag (9. Juni) verließ der Gesuchte laut Polizei seine Wohnanschrift im „Lämmerspieler Weg“ und ist seitdem „spurlos verschwunden“. Er brauche dringend ärztliche Hilfe.

70-Jähriger aus Offenbach vermisst: Wer kann Hinweise geben?

Die Polizei veröffentlichte ein Bild des Vermissten und einige, wenige Eckdaten. Demnach ist der Mann etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und wiegt rund 80 Kilogramm.

Die Polizei bittet bei der Suche nach dem Vermissten Joachim Lazar aus Offenbach um Mithilfe.
Vermisstensuche nach 70-Jährigem aus Offenbach © Polizei Offenbach

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des Offenbachers geben kann, wird gebeten, sich unter 069 8098-1234 bei der Kriminalpolizei oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Aktuell wird in Offenbach auch nach einem 17-Jährigem gesucht. Er soll trotz Aufforderung seiner Mutter nicht nach Hause gekommen sein.(stru)

Auch interessant