1. Startseite
  2. Rhein-Main & Hessen

Unfall in Büdingen: Rettungshubschrauber fliegt schwer verletzten Zweijährigen ins Krankenhaus

Erstellt:

Von: Sebastian Richter

Ein SUV fährt in Büdingen ein Kleinkind an. Der Junge wird so schwer verletzt, dass ihn ein Rettungshubschrauber ins Krankenhaus bringen muss.

Büdingen – Schwerer Unfall im Büdinger Stadtteil Düdelsheim (Wetterau): Ein Kleinkind ist von einem SUV angefahren worden. Das zweijährige Kind wurde bei dem Unfall schwer verletzt, ein Rettungshubschrauber brachte den Jungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei berichtet.

Der Unfall ereignete sich bereits am Samstag (21. Januar) in der Düdelsheimer Hauptstraße. Nach bisherigem Stadt der Ermittlungen war der Zweijährige kurz zuvor aus einem Auto gestiegen. Darin saßen neben der Mutter noch weitere Personen. Die Mutter bemerkte offenbar nicht, dass ihr Kind aus dem Auto gestiegen war, heißt es von der Polizei.

Bei einem Unfall in Büdingen wird ein Kleinkind schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber bringt den Jungen ins Krankenhaus.
Bei einem Unfall in Büdingen wird ein Kleinkind schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber bringt den Jungen ins Krankenhaus. © 5vision.news

Unfall in Büdingen: Polizei sucht Zeugen

Für die weitere Klärung der Hintergründe des Unfalls in Büdingen bittet die Polizei Zeugen, die den Beamten noch nicht namentlich bekannt sind, sich unter der Telefonnummer 06042/96480 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Beim Abbiegen übersah in Büdingen zuletzt eine damals 29-jährige Autofahrerin einen Motorradfahrer. Der Mann wurde so schwer verletzt, dass Rettungskräfte nichts mehr für ihn tun konnten. Die Frau musste sich vor Gericht verantworten. (spr)

Auch interessant