1. Startseite
  2. Rhein-Main & Hessen

Suljakovic fehlt Wetzlars Handballern für längere Zeit

Erstellt: Aktualisiert:

Hanball
Ein Handball wird gefangen. © Ronny Hartmann/dpa/Symbolbild

Handball-Bundesligist HSG Wetzlar muss vorerst auf Torhüter Anadin Suljakovic verzichten. Der 23-Jährige hat sich eine Innenbandverletzung im rechten Knie zugezogen und fällt laut Angaben des Vereins vom Donnerstag mindestens sechs Wochen aus. Für den Nationaltorwart von Katar rückt Marcel Kokoszka, der bisher in der 3. Liga für die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen spielte, in den Kader des Tabellenfünften.

Wetzlar - Neben Suljakovic fehlen den Hessen auch die Langzeitverletzten Alexander Feld und Patrick Gempp. dpa

Auch interessant