Ein Polizist geht über einen Parkplatz
+
Nach einer Auseinandersetzung auf einem Parkplatz in Neuberg bei Hanau sucht die Polizei nach Zeugen (Symbolbild).

Streit eskaliert

Autofahrer geht auf Passanten los: Mann verletzt

Ein Fußgänger in Neuberg bei Hanau will einen Autofahrer auf sein verkehrswidriges Verhalten hinweisen und wird daraufhin attackiert. Die Polizei sucht Zeugen.

Neuberg – Auf einem Parkplatz in Neuberg bei Hanau geraten ein Fußgänger und ein Autofahrer in einen Streit. Bei der Auseinandersetzung wird der Fußgänger leicht verletzt und der Fahrer flüchtet, berichtet die Polizei. Sie sucht jetzt nach Zeugen des Vorfalls.

Die Auseinandersetzung zwischen dem 37-jährigen Passanten und dem unbekannten Autofahrer geschah sich am Montag (01.03.2021) gegen 16.20 Uhr auf einem Parkplatz in der Röntgenstraße 3. Der 37-Jährige wollte den Fahrer nach eigener Aussage auf sein verkehrswidriges Verhalten hinweisen. Daraufhin kam es zu einem Streit, bei dem der Fußgänger leicht verletzt wurde. Außerdem wurden sein Handy und seine Kopfhörer beschädigt, berichtet die Polizei.

Nach Attacke auf Passanten in Neuberg bei Hanau: Polizei sucht Zeugen

Der 37-Jährige beschreibt den Autofahrer, der ihn auf dem Parkplatz in Neuberg bei Hanau attackierte, wie folgt:

  • 45 bis 55 Jahre alt
  • circa 1,85 groß
  • braune/graue Haare und einen Stoppelbart
  • bekleidet mit grau/schwarzer Arbeitskleidung

Bei dem Auto handelte es sich nach Angaben des Fußgängers um einen orangen Pritschenwagen. Auf der Ladefläche des Fahrzeugs war ein grünes Netz gespannt, unter dem sich Werkzeuge befanden. Zeugen, die etwas von dem Vorfall mitbekommen haben, bittet die Polizeistation Hanau II unter der Nummer 06181/90100 um Hinweise. (jsc)

Im nahegelegenen Hanau wurde erst im vergangenen Sommer eine Frau attackiert, nachdem sie ihr Auto im Halteverbot geparkt hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema