Corona-Test Schutzanzug Zelt
+
Im Kreis Limburg-Weilburg gibt es ab sofort Corona-Tests für alle. (Symbolbild)

Angebot der Kreisverwaltung

Kreis Limburg-Weilburg bietet Corona-Tests jetzt für alle an

  • Marcel Richters
    vonMarcel Richters
    schließen

Im Kreis Limburg-Weilburg können sich ab diesem Dienstag alle Bürgerinnen und Bürger auf das Coronavirus testen lassen. Damit sollen auch Urlaubsplanungen erleichtert werden.

  • Der Kreis Limburg-Weilburg bietet ab sofort Corona-Tests* für alle an.
  • Zeitfenster für die Testung gibt es dienstags und donnerstags.
  • Der Test muss aber selbst gezahlt werden.

Limburg – Alle Bürgerinnen und Bürger, die einen Wohnsitz im Landkreis Limburg-Weilburg haben, können sich von diesem Dienstag (07.07.2020) an auf Covid-19 testen lassen. Die Gebühr für den Corona-Test beträgt 59 Euro.

„Wir bieten diese Möglichkeit nun vor allem deshalb an, weil Personen nach Rückkehr aus klassifizierten Risikogebieten nicht in häusliche Quarantäne müssen, wenn sie über ein ärztliches Zeugnis verfügen“, erklärt Landrat Michael Köberle (CDU). Der Service richte sich außerdem an Urlauber, die in bestimmten Ländern einen Test vorlegen müssen. Das Zeugnis stützt sich auf einen negativen Test und eine ärztliche Untersuchung. Die erforderliche ärztliche Untersuchung kann nach Vorliegen des Testergebnisses beispielsweise beim Hausarzt durchgeführt werden.

Corona-Test im Kreis Limburg-Weilburg nur mit Termin

Corona-Tests werden dienstags und donnerstags jeweils von 8 bis 12 Uhr nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung in der Fieberambulanz des Landkreises Limburg-Weilburg auf dem Gelände des Abfallwirtschaftsbetriebes in Obertiefenbach vorgenommen. Um dorthin zu gelangen, muss man von der B49 kommend die Abfahrt Investzentrum Beselich nehmen und der entsprechenden Beschilderung folgen.

Termine können über das Bürgertelefon des Landkreises Limburg-Weilburg unter der Telefonnummer 06431/2969666 täglich zwischen 8 und 16 Uhr vereinbart werden. Die Zahlung der Gebühr für den Corona-Test ist ausschließlich per EC-Karte möglich, der Personalausweis muss mitgebracht werden. In der Fieberambulanz besteht Maskenpflicht. Getestet werden dort nur gesunde Personen, die keine Symptome von Covid-19 aufweisen.

Auch in Frankfurt können sich seit Mitte Juni alle auf Corona testen* lassen. Das Ergebnis des Corona-Antikörper-Tests kommt in kurzer Zeit. Ebenso wurde am Flughafen Frankfurt ein Corona-Testzentrum eröffnet – nicht nur für Reisende. (red) *fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren