Mit einem Helikopter fahndet die Polizei in Groß-Rohrheim bei Darmstadt nach einem durchgedrehten Familienvater. (Symbolbild)
+
Mit einem Helikopter fahndet die Polizei in Groß-Rohrheim bei Darmstadt nach einem durchgedrehten Familienvater. (Symbolbild)

Familienstreit

41-Jähriger bedroht Frau und Kinder mit Waffe – Polizei fahndet stundenlang mit Helikopter

  • Erik Scharf
    VonErik Scharf
    schließen

Völlig eskaliert ist ein Familienstreit in Groß-Rohrheim im Kreis Bergstraße. Ein 41-Jähriger bedroht Frau und Kinder mit einer Waffe. Plötzlich gibt er einen Schuss ab.

Groß-Rohrheim – Heftige Szenen in Groß-Rohrheim (Kreis Bergstraße) südlich von Darmstadt. Gegen 19 Uhr hallte am Sonntag (30.05.2021) plötzlich ein lauter Knall durch die abendliche Ruhe in der Kornstraße. Ein 42-jähriger Familienvater drehte völlig durch und bedrohte seine Frau und die vier Kinder mit einer Schreckschusswaffe.

Offenbar waren Familienstreitigkeiten vorausgegangen, wie die Polizei mitteilte. Im Hof seines Anwesens in Groß-Rohrheim, rund 30 Kilometer südlich von Darmstadt, soll der Mann einen Schuss abgegeben und damit gedroht haben, Menschen zu töten. Dann flüchtete der 42-Jährige in unbekannte Richtung.

Familienstreit in Groß-Rohrheim: Polizei sucht mit Hubschrauber nach Täter

Eine große Zahl an Polizeikräften sperrte den Bereich rund um das Wohnhaus in Groß-Rohrheim bei Darmstadt ab und suchte unter anderem mit einem Helikopter nach dem Familienvater. Die 41-jährige Frau und die vier Kinder im Alter zwischen sieben Jahren und zwei Monaten brachten die Beamten in Sicherheit.

Nach zwei Stunden wurde der Mann schließlich im Bereich Rheinstraße/Falltorstraße in Groß-Rohrheim in der Nähe von Darmstadt gefasst. Laut Polizeiangaben blieben alle Beteiligten unverletzt. (esa)

In Groß-Rohrheim ist im August 2020 ein 17-Jähriger in einem Baggersee ertrunken. Badegäste behinderten damals die Rettungsaktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema