1. Startseite
  2. Rhein-Main & Hessen

Glätteunfälle auf A7 nahe Bad Hersfeld: kurzzeitige Sperrung

Erstellt: Aktualisiert:

Gesperrte Straße
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift „Gesperrt“. © David Young/dpa/Symbolbild

Auf der Autobahn 7 haben sich am Freitagmorgen mehrerer Glätteunfälle ereignet. Kurzzeitig musste die Autobahn voll gesperrt werden. Wie ein Polizeisprecher sagte, ereigneten sich zwischen den Anschlussstellen Homberg (Efze) und Bad Hersfeld-West insgesamt fünf Unfälle in beiden Richtungen der Autobahn. Dabei sei niemand schwerer verletzt worden, es sei vor allem bei Sachschäden geblieben.

Bad Hersfeld - Die Vollsperrung zwischen den besagten Anschlussstellen konnte nach etwa 20 Minuten wieder aufgehoben werden, zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen sei es nicht gekommen, sagte der Sprecher. Zuvor hatte „hessenschau.de“ berichtet. dpa

Auch interessant