Das Klinikum Fulda gehört zum wiederholten Mal zu „Deutschlands besten Krankenhäusern“.
+
Das Klinikum Fulda gehört zum wiederholten Mal zu „Deutschlands besten Krankenhäusern“.

Studie der FAZ

Klinikum Fulda zählt zu „Deutschlands besten Krankenhäusern“ - Auch andere Kliniken der Region ausgezeichnet

Das Klinikum Fulda gehört zum wiederholten Mal zu „Deutschlands besten Krankenhäusern“. Dies geht aus einer bundesweiten Studie hervor, die durch das F.A.Z.-Institut – einem Unternehmen der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ – durchgeführt wurde.

Fulda - Im Ranking wurden insgesamt 576 Kliniken ausgewiesen, die zu den Top Kliniken ihrer jeweiligen Größenklasse gehören. Das Klinikum Fulda wurde in der Kategorie „800 und mehr Betten“ ausgezeichnet. Das Klinikum Fulda zählt damit zu den besten Krankenhäusern Deutschlands*.

„Patienten folgen häufig dem Rat ihres Hausarztes oder dem ihres Freundes- und Bekanntenkreises, wenn sie sich für ein Krankenhaus entscheiden“, heißt es in einer Mitteilung des Klinikum Fulda*. Zusätzlich informieren sie sich aber auch über Internetrecherchen in Bewertungsportalen oder über die Homepage einer Klinik sowie über Qualitätsberichte.

Für die Studie des F.A.Z.-Instituts und der wissenschaftlichen Begleitung durch die International School of Management (ISM) wurden Daten von über 2200 Krankenhäusern und deren Fachabteilungen in Deutschland zugrunde gelegt. Dabei wurde auf die Daten aus den Qualitätsberichten der Krankenhäuser zugegriffen und zusätzlich die Aussagen von Patientinnen und Patienten in Bewertungsportalen („Weiße Liste“ und „Klinikbewertungen.de“) erfasst, heißt es in der Mitteilung weiter. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren