1. Startseite
  2. Rhein-Main & Hessen

Unfall auf Landstraße Richtung Frankfurt: Zwei Menschen bei Frontalcrash in Kriftel schwer verletzt

Erstellt:

Von: Christoph Sahler

Bei Kriftel in Richtung Frankfurt kommt es am Montag zu einem Unfall. Zwei Menschen stoßen mit ihren Autos frontal zusammen und kommen ins Krankenhaus.

Kriftel - Am Montagabend (19. September) gegen 23 Uhr ist es in Kriftel auf der Landstraße 3018 zwischen Hofheim und der Anschlussstelle A66 Frankfurt-Zeilsheim zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Demnach war eine 45-jährige Frau aus Friedrichsdorf in ihrem Skoda auf der Landstraße aus Richtung Frankfurt-Zeilsheim nach Hofheim unterwegs. Ein 49-jähriger Mann aus Frankfurt kam ihr mit seinem VW in entgegengesetzter Richtung entgegen.

Auf einer Landstraße bei Kriftel sind zwei Autos frontal zusammengestoßen.
Auf einer Landstraße bei Kriftel sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. © KeutzTV-News

Frontalcrash bei Kriftel: Zwei Personen in Autos eingeklemmt - Landstraße vollgesperrt

Nach ersten Ermittlungen kam die Skoda-Fahrerin auf gerader Strecke aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte sie frontal mit dem VW-Fahrer. Beide Personen wurden bei dem Unfall in ihren Autos eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr geborgen werden. Anschließend wurden beide Personen notärztlich behandelt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zum jetzigen Zeitpunkt bestehe keine Lebensgefahr.

Zur Unfallrekonstruktion wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Frankfurt ein Sachverständiger angefordert; beide Fahrzeuge wurden polizeilich sichergestellt. Zudem wurde eine Blutprobe bei der beteiligten Unfallfahrerin entnommen, da bei ihr Anzeichen für Alkoholeinfluss vorlagen. Die Landstraße war über mehrere Stunden voll gesperrt. (csa)

Ein Unfall in Frankfurt forderte am Wochenende insgesamt fünf Verletzte.

Auch interessant