1. Startseite
  2. Rhein-Main & Hessen

Frau in Darmstadt erstochen: Mordverdacht

Erstellt: Aktualisiert:

Blaulicht
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Eine am Donnerstag in einer Wohnung in Darmstadt gefundene 30-jährige Frau ist erstochen worden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte habe die Frau noch gelebt, sei dann aber ihren Verletzungen erlegen, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Robert Hartmann, am Freitag. Näheres solle eine Obduktion klären.

Darmstadt - Gegen einen kurz nach der Tat festgenommenen 25-Jährigen wurde Haftbefehl wegen Mordverdachtes erlassen, wie die Ermittler am Freitag mitteilten. Er sitze in Untersuchungshaft. Als Motiv gehen die Ermittler Hartmann zufolge derzeit von einer Beziehungstat aus. Am Tatort sei ein Messer gefunden worden, das möglicherweise als Tatwaffe in Betracht kommt. Die Einsatzkräfte seien vom Bruder des Opfers alarmiert worden. Derzeit sei nicht davon auszugehen, dass er Augenzeuge der Tat war. dpa

Auch interessant