1. Startseite
  2. Rhein-Main & Hessen
  3. Frankfurt

Frankfurt feiert Oktoberfest: Alle Infos zum Event am Stadtwald

Erstellt:

Von: Christoph Sahler

In Frankfurt beginnt am Mittwoch (7. September) das Oktoberfest im Zelt am Deutsche Bank Park. Gefeiert wird dann vier Wochen lang.

Frankfurt - Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen, so sagt es zumindest der Kalender. Auch wenn die Temperaturen in Hessen für September noch immer hoch sind, steht der Herbst vor der Tür. Und die Goldene Jahreszeit darf nach zwei Jahren Corona-Pause endlich wieder mit dem Oktoberfest begrüßt werden. In Frankfurt werden in den kommenden Wochen ebenso die Maßkrüge geschwungen, wie beim Original in München.

Deutsche Bank Park statt Theresienwiese heißt es in Frankfurt von Mittwoch (7. September) bis zum 3. Oktober. Das Frankfurter Oktoberfest geht damit zehn Tage länger als die Party in München. In der bayerischen Landeshauptstadt wird das Fass erst am 17. September, angestochen - das Münchner Oktoberfest endet aber ebenfalls am Tag der Deutschen Einheit.

Oktoberfest in Frankfurt: Ballermann-Star eröffnet Party am Deutsche Bank Park

Die hessische Variante ist dafür deutlich kleiner als die bayerische und das Festzelt ist auch nicht jeden Tag geöffnet. Gefeiert wird in Frankfurt vier Wochen lang. In den ersten drei ist das Festzelt immer mittwochs bis sonntags geöffnet. Los geht es dann jeweils mit dem Frühschoppen von 10.30 Uhr bis 16 Uhr. Um 17.30 Uhr steigt die Party und geht bis Mitternacht. In der vierten und letzten Woche des Frankfurter Oktoberfestes wird auch am Sonntag (2. Oktober) gefeiert wie am Samstag, da am nächsten Tag Feiertag ist. Am Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober gibt es noch einmal zum Abschluss einen Frühschoppen von 10.30 Uhr bis 16 Uhr.

Das Frankfurter Oktoberfest feiert nach zwei Jahren Corona-Pause sein Comeback.
Das Frankfurter Oktoberfest feiert nach zwei Jahren Corona-Pause sein Comeback. © Frank Rumpenhorst/dpa

Ballermann-Star Mickie Krause tritt am Mittwoch, 7. September, zur Eröffnung auf dem Oktoberfest vor dem Deutsche Bank Park auf. In den folgenden Tagen stehen Schlagerstars wie Oli P., Jimmie Wilson, die Weather Girls, sowie Roy Hammer und Markus auf dem im Programm. Für alle Veranstaltungen sollten die Tickets vorher auf der Website des Frankfurter Oktoberfestes gekauft werden. An der Abendkasse werden nur noch wenige Karten vorhanden sein, teilt der Veranstalter mit - und die Tickets müssen Bar bezahlt werden.

Deutsche Bank Park: Drei Heimspiele von Eintracht Frankfurt während Oktoberfest

Des Weiteren weist der Veranstalter auf die bestehende Kleiderordnung hin. „Aufgrund der Tatsache, dass das Frankfurter Oktoberfest ein Themenevent ist, bitten wir um konzeptnahe Kleidung, sprich für die Herren mindestens ein kariertes Hemd“, schreibt die No Limit GmbH auf der Seite des Frankfurter Oktoberfestes.

Definitiv keinen Einlass wird Besuchern in zu sportlicher Kleidung wie Jogginghosen oder Trikots und Kleidung mit Vereinslogos, egal von welchem Verein oder welcher Sportart. Zu beachten ist dies besonders vor dem Hintergrund, dass Eintracht Frankfurt im Deutsche Bank Park in diesem Zeitraum drei Heimspiele austrägt. Am Eröffnungstag am Mittwoch steht das Champions-League-Spiel gegen Sporting Lissabon an. An den Samstagen 10. September und 1. Oktober hat die SGE in der Bundesliga den VfL Wolfsburg und Union Berlin zu Gast. (csa)

Erst kürzlich feierten über eine Million Menschen beim Museumsuferfest in Frankfurt.

Auch interessant