1. Startseite
  2. Rhein-Main & Hessen

Erstes hessisches Apfelweinmuseum fertig: Eröffnung 2022

Erstellt: Aktualisiert:

Erstes hessisches Apfelweinmuseum fertig - Eröffnung 2022
Exponate stehen im fertiggestellten Apfelweinmuseum in Hanau. © ---/Apfelwein-Centrum Hessen/dpa

Hessens erstes Apfelweinmuseum in Hanau ist fertig und soll im ersten Halbjahr kommenden Jahres offiziell eröffnet werden. Die letzten Umbauarbeiten am „gerippten Museum“ seien abgeschlossen und die erste Ausstellung für Besucher aufgebaut, teilte der Vorstand des Trägervereins Apfelwein-Centrum Hessen (ACH) mit.

Hanau - Zuletzt hatte sich die Fertigstellung des 50 Quadratmeter großen Museums nach Angaben des Vereins mehrfach verschoben. Spätestens ab Sommer 2022 sollen nun aber Besucher die erste Ausstellung mit dem Untertitel „Raum für Apfelweinkultur“ besuchen können. Wichtige Exponate sind laut dem Apfelwein-Centrum Hessen ein riesiger Bembel - ein bauchiges Gefäß aus glasiertem Steinzeugton - mit einem Fassungsvermögen von 670 Litern sowie ein großes „geripptes“ Apfelweinglas, in das 80 Liter des Getränks fließen können. Viele Ausstellungsstücke können nach der offiziellen Eröffnung auch auf der Webseite des Museums gefunden werden.

Finanziert wurde das Projekt laut Mitteilung unter anderem durch den Mainz-Kinzig-Kreis, die Stadt Hanau, den Regionalverband FrankfurtRheinMain und den Verein „Hessische Apfelwein- und Obstwiesenroute Regionalschleife Main-Kinzig“.

Neben dem Hanauer Museum ist in Frankfurt ebenfalls seit einiger Zeit das „Deutsche Apfelweinmuseum - Haus der Europäischen Apfelweinkultur“ geplant. Es soll voraussichtlich im Frankfurter Ratskeller beheimatet sein. dpa

Auch interessant