Die Situation der stationären Patientenversorgung und auf den Intensivstationen in Hessens Krankenhäusern ist aktuell sehr angespannt.
+
Im Landkreis Fulda sind die Corona-Infektionen unterschiedlich verteilt. Die Gemeinden Rasdorf und Kalbach waren vom 3. bis 18. April Spitzenreiter, in Poppenhausen gab es dagegen gar keine Fälle. (Symbolfoto)

Zahlen vom 3. bis 18. April

Corona im Kreis Fulda: Rasdorf und Kalbach im April Infektions-Spitzenreiter - Keine Fälle in Poppenhausen

Corona hat den Landkreis nach wie vor fest im Griff. Die Fallzahlen in den einzelnen Gemeinden jedoch unterscheiden sich dabei. Rasdorf und Kalbach verbuchten im Zeitraum vom 3. bis zum 18. April die meisten Fälle, Poppenhausen dagegen keine.

Kreis Fulda - 21 Corona*-Fälle auf 1554 Einwohner verzeichnet die Gemeinde Rasdorf im untersuchten Zeitraum. Im Vergleich zu den anderen mehr als 20 Gemeinden im Landkreis Fulda* ist das die verhältnismäßig höchste Zahl. Bezogen auf die Einwohnerzahl Rasdorfs beträgt das mehr als 1,3 Prozent. „Die sehr hohen Corona-Fallzahlen in Rasdorf* haben wie überall im Land vielfältige Ursachen und Gründe, die sich auch für uns nicht nachvollziehen lassen“, erklärt Rasdorfs Bürgermeister Jürgen Hahn (CDU) gegenüber unserer Zeitung und fügt hinzu: „Wir können uns nur auf die allgemein bekannten Daten des Landkreises beziehen, die einen sehr hohen Anteil der Infektionen im privaten Bereich vermuten lassen.“

Anhaltspunkte, die das Infektionsgeschehen in der Point-Alpha-Gemeinde nachvollziehen ließen, lägen aufgrund von Datenschutzrichtlinien nicht vor. Auch einen Ausbruch in einer öffentlichen Einrichtung – etwa einer Schule oder einer Kita –, der die Fallzahlen nach oben treiben würde, habe es zuletzt nicht gegeben. Auch mit Rasdorfs Lage an der hessisch-thüringischen Landesgrenze bringt der Bürgermeister das Infektionsgeschehen nicht in Verbindung, obwohl er einräumt, dass das Virus vor „Grenzen natürlich keinen Halt“ mache. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren