1. Startseite
  2. Rhein-Main & Hessen

Brand in Höchst: 94-Jähriger aus Wohnung gerettet

Erstellt: Aktualisiert:

Feuerwehr
Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug „Feuerwehr“ zu lesen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Ein 94 Jahre alter Rentner ist in Höchst im Odenwald aus seiner brennenden Wohnung gerettet worden. Der Mann wurde bei dem Einsatz in der Nacht zum Sonntag mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung und einer leichten Brandverletzung ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei Südhessen mitteilte. Nach derzeitigem Stand könnte ein elektrisches Gerät den Brand verursacht haben, hieß es.

Höchst im Odenwald - Feuerwehr und Rettungsdienst hatten sich gewaltsam Zugang zu der Wohnung des Mannes verschafft. Auch ein Anbau hinter der Wohnung und eine darunter liegende Werkstatt seien von dem Feuer betroffen gewesen. Vorsorglich habe man auch die Bewohner aus den Wohnungen der benachbarten Gebäudeteile vorübergehend aus dem Haus gebracht. dpa

Auch interessant