1. Startseite
  2. Rhein-Main & Hessen

Aprilanfang bringt Schnee in Hessen

Erstellt: Aktualisiert:

Frankfurt/Main
Die Bankenskyline von Frankfurt liegt im Dunst am frühen Morgen. © Boris Roessler/dpa

Nach wochenlangem Sonnenschein sorgt ein Tief über den Alpen am Wochenende in Hessen für kalte Temperaturen, Schnee und dichte Wolken. Am Freitag fällt die Schneegrenze nach Angaben des DWD auf bis zu 200 Meter. Schneien und schneeregnen soll es vor allem am Freitag und am Samstagvormittag, wie eine Meteorologin mitteilte. Am Sonntag gebe es dagegen nur noch vereinzelte Schauer.

Offenbach (dpa/lhe)- Die Temperaturen liegen am Samstag zwischen ein und vier Grad. Nachts fallen sie im ganzen Land in den Minusbereich. Bis zu minus sieben Grad seien möglich, so die Meteorologin. dpa

Auch interessant