Kerzen eines Weihnachtsbaumes sollen den Brand ausgelöst haben. Foto: PM

Hanau

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Tümpelgarten

Hanau. Zwei Verletzte und 20 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Wohnungsbrands am Sonntagnachmittag im Kiefernweg in Tümpelgarten.

Brandursache war laut Feuerwehr offenbar ein Weihnachtsbaum mit echten Kerzen. Bei den Löschversuchen zogen sich die 84 Jahre alte Wohnungsinhaberin und ihr 59 Jahre alter Gast Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung zu und mussten in eine Offenbacher Spezialklinik. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.ccc

Das könnte Sie auch interessieren