Symbolbild: Thorsten Becker

Hanau

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall - Fahrer gesucht

Hanau. Bereits am Montagmorgen ereignete sich auf der Landesstraße 3268 (Maintaler Straße) kurz nach der Kreuzung zur Hochstädter Straße ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen; zwei Insassen wurden leicht verletzt. Die Polizei in Maintal sucht nun den Fahrer eines blauen Ford, der ebenfalls Unfallbeteiligter war.

Gegen 8.30 Uhr fuhr den Polizeiangaben zufolge ein 66 Jahre alter Mann aus Hanau die L 3268 in Richtung Maintal entlang und übersah wohl einen vor ihm befindlichen Mercedes Vito, der kurz zuvor verkehrsbedingt anhalten musste. Er fuhr auf das Heck auf und schob den Wagen des 22-jährigen Hanauers auf einen blauen Ford Focus.

Beide Mercedes-Lenker wurden beim Zusammenstoß leicht verletzt. Der Ford-Fahrer fuhr jedoch davon, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Sachschaden wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nun den Ford-Lenker sowie weitere Zeugen und bittet diese, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema