Fahrzeugbrand. Foto: Feuerwehr Hanau

Hanau

Zwei Fahrzeugbrände auf der A45

Hanau. Die Feuerwehr Hanau wurde heute Morgen zu zwei Einsätzen auf der Autobahn alarmiert.

Ab 06:25 Uhr brannte am Hanauer Kreuz ein Kleintransporter, wie die Feuerwehr auf Facebook mitteilte. Es sei dadurch zu erheblichen Behinderungen auf der A66 in Fahrtrichtung Frankfurt gekommen. Der Einsatz war gegen 8.30 Uhr beendet, wie ein Sprecher sagte.

Um 9.40 Uhr ging es für die Feuerwehr ebenfalls auf der A45, allerdings auf der gegenüberliegenden Fahrbahn, in Richtung Alzenau, weiter. Dort brannte ein Pkw im Auspuffbereich, das Feuer war beim Eintreffen der Einsatzkräftekräfte jedoch größtenteils gelöscht. Nachdem das Fahrzeug abgeschleppt worden ist, konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle gegen 11 Uhr verlassen. In beiden Fällen war die Autobahnpolizei zwecks Absicherung in die Einsatzmaßnahmen eingebunden. lg

Das könnte Sie auch interessieren