1. Startseite
  2. Hanau

Wieder Frauen in Hanau sexuell belästigt

Erstellt: Aktualisiert:

Symbolbild: HA
Symbolbild: HA

Zwei Fußgängerinnen sind am Samstagnachmittag gegen 16.20 Uhr in der Dettinger Straße von einem 20 bis 30 Jahre alten und etwa 1,75 Meter großen Mann sexuell belästigt worden.

Dies teilte das Polizeipräsidium Südosthessen am Montag mit. Demnach kam der Täter von hinten, sagte obszöne Dinge und fasste die Frauen an Gesäß und Oberkörper unsittlich an. Dabei hatte er seine Hand in der Hose und ‧onanierte. Anschließend verschwand er in Richtung Güterbahnhofstraße. Nach Auskunft der Polizei hatte der Täter dunkelblonde kurze Haare, einen hellen Teint und war schlank. Er sprach Türkisch, trug helle Kleidung und eine Basecap. Außerdem hatte er eine Tasche umhängen. Die Kriminalpolizei ist für weitere Hinweise unter der Rufnummer 0 61 81/ 1 00 - 1 23 zu erreichen.

Die Dettinger Straße führt am Hanauer Hauptfriedhof vorbei, wo zuletzt mehrfach Frauen sexuell belästigt wurden. Erst vor einer Woche hatte die Polizei einen 19-Jährigen festgenommen, der am Dienstag, 24. Juli, auf dem Hauptfriedhof einer Frau an die Brust gefasst haben soll. jow

Auch interessant