Am Wochenende muss man Mancherorts wohl mit mehr Wolken rechnen. Symbolfoto: Pixabay

Region Hanau

Wetter in der Region: Dem Sommer geht etwas die Puste aus

Region Hanau. Die Schulferien sind in vollem Gange. Doch eine entscheidende Sache fehlt irgendwie: beständiges Hochsommerwetter. Wird es sehr warm oder heiß, folgen danach Schauer und Wolken.

Der Samstag ist das beste Beispiel dafür, denn Wolken gibt es heute nicht zu knapp. Und dann entwickeln sich auch noch einzelne Schauer am Nachmittag, die eigentlich nichts Böses vorhaben, sondern nur der Natur helfen wollen, die Wasserspeicher angesichts der langen Trockenheit aufzufüllen. Die Temperaturen erreichen noch einmal Maxima um 30 Grad.

Die Wolken und Schauer kommen natürlich nicht ohne Grund vorbei. Sie gehören zu einer Kaltfront, die uns am Sonntag überquert. Dann sind die Temperaturen deutlich frischer als noch am Vortag. Mehr als 22 Grad sind nicht drin.

In der neuen Woche setzt sich dieser kühle Trend fort. Übrigens werden die Nächte mit einstelligen Werten kalt. Dann herrscht, zumindest in der Frühe, Pullover-Pflicht! Alban Burster

Das könnte Sie auch interessieren