Noch fällt nicht überall die 30-Grad-Marke, doch eine weitere Hitzewelle scheint bevorzustehen. Symbolfoto: Pixabay

Hanau

Wetter in der Region: Hitzewelle 2.0 steht anscheinend bevor

Hanau. Erinnern Sie sich einmal an die Tage im Juni zurück. Das letzte Monatsdrittel: Es war tierisch heiß und wir haben neue Rekorde aufgestellt. Fast schon kurios, dass auch der Juli zum letzten Drittel nochmal so richtig die heißen Geschütze auffährt.

Das Wochenende stellt wohl dabei den Auftakt einer heißen bis sehr heißen Phase dar. Bevor wir aber auf den Trend blicken, blicken wir erstmal auf den Samstag. Und da sieht es doch recht bescheiden gut aus. Ab und an sind die Wolken mal dicker und es fällt mal ein Schauer, aber bei über 30 Grad gibt´s nichts zu beanstanden.

Am Sonntag wird´s eine Spur „kühler“. Im gleichen Zuge lösen sich aber die Wolken immer weiter auf. Was passiert? Es ist ein neues kräftiges Hoch.

Und genau dieses kräftige Hoch wird uns auch im Laufe der neuen Woche mit viel Sonnenschein versorgen. Gleichzeitig fließt heiße Luft aus Südwesten ein. Unsicher ist noch, ob wir wieder in Richtung 38 Grad wandern. Spannende und heiße Zeiten! Alban Burster

Das könnte Sie auch interessieren