1. Startseite
  2. Hanau

VCD warnt vor weiteren Belastungen nach Fahrpreiserhöhung

Erstellt: Aktualisiert:

Region Hanau (lfr). Der ökologische Verkehrsclub VCD Hessen warnt angesichts der seit 1. Januar greifenden Fahrpreiserhöhung im RMV von durchschnittlich 3,5 Prozent vor künftig noch drastischeren Belastungen für die Bevölkerung. Zumindest wenn nicht die politischen Weichen gestellt würden.

Hintergrund: Die Bundesregierung stellt für 2015 nur 7,4 Milliarden Euro an Regionalisierungsmitteln zur Verfügung, obwohl die Länder 8,5 Milliarden für notwendig halten. „Die jetzt in Kraft tretende Verteuerung von 3,5 Prozent ist dann nur der Anfang der Fahnenstange“, ist sich VCD-Landesvorsitzender Mathias Biemann sicher.

Mehr Infos im HANAUER vom 3. Januar 2015.

Auch interessant