1. Startseite
  2. Hanau

Wahlalternative will geschichtsträchtige Gebäude erhalten

Erstellt: Aktualisiert:

Engagiert für geschichtsträchtige Gebäude und Einrichtungen in der Gemeinde: Die Kandidatengruppe der Wahlalternative Schöneck besteht aus gebürtigen und aus Wahl-Schöneckern. Foto: PM
Engagiert für geschichtsträchtige Gebäude und Einrichtungen in der Gemeinde: Die Kandidatengruppe der Wahlalternative Schöneck besteht aus gebürtigen und aus Wahl-Schöneckern. Foto: PM

Schöneck (res). Bereits Anfang Dezember hatte sich im Brendelsaal des Alten Schlosses Büdesheim die Wahlalternative Schöneck „WAS“ gegründet, um bei der Kommunalwahl am 6. März 2016 anzutreten und so vielen mit den Mehrheitsfraktionen unzufriedenen Bürgern eine Stimme im Gemeindeparlament zu geben.

Die WAS hat sich aus den Erfahrungen in der Auseinandersetzung um den Verkauf des Alten Schlosses Büdesheim gebildet. Das Programm der WAS beinhaltet daher in erster Linie die Erhaltung geschichtsträchtiger Gebäude und Einrichtungen in der Gemeinde, allem voran den Erhalt des Alten Schlosses Büdesheim im Gemeindebesitz.

Mehr Infos im HANAUER vom 30. Januar 2016

Auch interessant