Symbolbild: Pixabay

Hanau

Vermummte Eindringlinge fliehen ohne Beute

Hanau. Zwei Unbekannte versuchten am Mittwochabend in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Burgallee (30er-Hausnummern) einzudringen; als sie jedoch bemerkt wurden, rannten sie über die Philippsruher Allee in Richtung Kastanienallee davon.

Gegen 21 Uhr machten sie die beiden Männer, die ihre Gesichter mit Tüchern vermummt hatten, an einer Wohnungstür in einem der oberen Geschosse zu schaffen. Sie flohen ohne Beute. Ein Täter war etwa 1,75 Meter groß, dunkelhaarig und mit einem roten T-Shirt sowie einer blauen Hose bekleidet. Sein Komplize trug ein schwarzes Shirt. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, melden sich bitte bei der Kripo in Hanau unter der Rufnummer 06181 100-123.

Das könnte Sie auch interessieren