Einen Hahn fand die Polizei in einem Auto an der Dresdner Straße. Symbolfoto: NickyPe/Pixabay

Hanau

Ungewöhnlicher Stall: Frau hält Hahn in ihrem Auto

Hanau. Auf einen ungewöhnlichen Hühnerstall hat ein Anwohner die Polizei am Montag in Hanau aufmerksam gemacht.

Dem Zeugen fiel auf, dass an der Dresdner Straße seit Sonntag ein grüner Peugeot parkt, in dem offensichtlich ein Hahn lebt.

Auf Nachfrage erklärte die 52 Jahre alte Besitzerin des Kleinwagens gegenüber der hinzugerufenen Polizei, dass sie aktuell auf der Suche nach einer geeigneten Bleibe für das Federvieh sei. Allerdings würde sie den Hahn mehrmals täglich auf einer Wiese "ausführen" und so für ausreichenden Auslauf sorgen.

Auf Anraten der Polizei will die Frau nun eine artgerechte Unterkunft für das Tier suchen.

Das könnte Sie auch interessieren