Einer der Unbekannten hat dem 17-Jährigen in Hanau ins Gesicht geschlagen (Symbolbild).

Hanau

Unbekannter schlägt 17-Jährigem ins Gesicht

Hanau. Zwei unbekannte Männer haben einen 17-Jährigen in der Nähe des Hanauer Nordbahnhofs ausgeraubt. Einer der beiden schlug dem Jugendlichen ins Gesicht, anschließend flohen sie mit seinem Handy.

Am Dienstag gegen 3.30 Uhr sprach zunächst einer der Unbekannten den Jugendlichen an und nahm ihm das Handy aus der Hand. Als dessen Besitzer sich wehren wollte, erhielt er besagten Schlag ins Gesicht und musste mit ansehen, wie die beiden Täter in Richtung Innenstadt das Weite suchten.

Sie werden als dunkelhaarig und noch jugendlich beschrieben; einer war gut 1,90 Meter groß, sein Begleiter etwa eine Handbreit kleiner. Bekleidet waren die Diebe mit schwarzen Jogginghosen und Bomberjacken. Hinweise auf das Täter-Duo bitte an die Kripo Hanau (06181 100-123).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema