In Hanau kommt es am Freitag zu Behinderungen. Symbolfoto: Pixabay

Hanau

Trauerzug in Hanau: Verkehrseinschränkungen am Freitagnachmittag

Hanau. Am Freitag, 28. Februar, findet gegen 15 Uhr ein Trauerzug, im Vorfeld der Beisetzung zweier Opfer der Anschläge von vergangenem Mittwoch, vom Marktplatz zum Hauptfriedhof statt. Daher kann es zu Verkehrseinschränkungen kommen.

Der Trauerzug beginnt am Marktplatz, führt von dort über die Nürnberger Straße zum Kurt-Blaum-Platz, von dort über die Willy-Brandt-Straße zur Ehrensäule und dann über die Birkenhainer Straße zum Hauptfriedhof. Darüber informiert die städtische Pressestelle auf HA-Nachfrage. Es sei mit starken Einschränkungen im Verkehrsfluss zu rechnen. Es wird angeraten das Gebiet weiträumig zu umfahren. kb

Das könnte Sie auch interessieren