Region Hanau

SS-Wachmann aus dem Raum Hanau

Region Hanau (how). Als Arbeiter und Landwirt lebt er seit Jahrzehnten unauffällig imRaum Hanau. Jetzt holt die Vergangenheit einen 92-Jährigen ein. NachÜberzeugung der Staatsanwaltschaft war er in Auschwitz Teil derVernichtungsmaschinerie. Der 92 Jahre alter Mann aus dem Raum Hanauwar nach Überzeugung der Frankfurter Staatsanwaltschaft an denVerbrechen im Konzentrationslager Auschwitz beteiligt. Der Mann habeals SS-Wachmann wissentlich Beihilfe zum Mord geleistet. Über 70Jahre danach ist er nun deswegen vor der Jugendkammer desLandgerichts Hanau angeklagt - vor der Jugendkammer, weil er zurTatzeit Heranwachsender gewesen sei, sagte Staatsanwältin FriederikeBusch am Donnerstag in Frankfurt.

Die Anklage stütze sich im Wesentlichen auf Dokumente wieDienstpläne, Transport- und Lagerlisten. Der Beschuldigte habe nichtabgestritten, in Auschwitz gewesen zu sein, aber keine weiterenAngaben gemacht, sagte Busch. Im Prozess werde zu klären sein, wiedie Organisation in Auschwitz funktionierte, "wie ein Rädchen insandere griff." Das Lager sei "eine riesenhafte Vernichtungsmaschinerie gewesen."

Mehr Infos im HA vom 17. JUli 2015.

Das könnte Sie auch interessieren