Hanau

FDP sieht weiteres Wachstumspotenzial in Hanau

Hanau (chu). Die Liberalen in der Region resümieren die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Hanau. Nach Überzeugung des FDP-Kreisvorsitzenden Kolja Saß habe sein Parteikollege, der frühere Wirtschaftsdezernent Dr. Ralf-Rainer Piesold, maßgeblich den Nährboden für einen positiven Aufschwung bereitet.

Die Brüder-Grimm-Stadt habe laut Statistischen Landesamt zur Arbeitsplatzentwicklung 45 652 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze – die Marke von 50 000 Beschäftigungsverhältnissen sei durchaus erreichbar. Genügend Flächen und die dafür nötige Infrastruktur seien vorhanden.

Mehr Infos im HANAUER am 10. Juli 2015

Das könnte Sie auch interessieren