1. Startseite
  2. Hanau

Schwerer Unfall auf A3: Sperrungen und Stau in beide Richtungen

Erstellt:

Von: Florian Dörr

Stau auf der A3: Nach einem Unfall nahe Hanau sind insgesamt vier Fahrspuren gesperrt.
Stau auf der A3: Nach einem Unfall nahe Hanau sind insgesamt vier Fahrspuren gesperrt. © 5Vision

Am Mittwoch kollidieren ein Lkw und ein Pkw auf der A3. Zwischen Seligenstädter Dreieck und Hanau staut sich der Verkehr.

Hanau - Schwerer Unfall am Mittwochmorgen (3. August) auf der A3 zwischen Seligenstädter Dreieck und Hanau. Nach ersten Informationen sind in den Morgenstunden ein Lkw und ein Pkw kollidiert. Das Auto hat die Mittelleitplanke durchbrochen und liegt nun offenbar zwischen den beiden Fahrbahnteilern.

Wie es zu dem Unfall auf der A3 nahe Hanau kam, das ist aktuell noch unklar. Ebenfalls ist die Frage nach möglichen Verletzten offen.

Unfall auf A3 zwischen Seligenstädter Dreieck und Hanau: Stau in beide Richtungen

Sicher ist lediglich: Der Verkehr auf der A3 zwischen Seligenstädter Dreieck und Hanau sowie in die Gegenrichtung staut sich nach dem Unfall am Mittwochmorgen aktuell (Stand: 8.24 Uhr) deutlich. Der HR berichtet von fünf bzw. drei Kilometern. Hintergrund: In beide Fahrtrichtungen sind jeweils die beiden linken Spuren gesperrt.

Auch interessant