Hat wohl einen neuen Besitzer gefunden: der Großauheimer Bahnhof mit angrenzenden Güterhallen. Foto: Paul

Hanau-Großauheim

„Schandfleck“ ade?: Großauheimer Bahnhof findet Käufer

Hanau-Großauheim (kwo). Die Causa Bahnhof treibt skurrile Blüten: Während sich die CDU Großauheim/Wolfgang noch zu Beginn der Woche über den Zustand des historischen Gebäudes echauffierte und gar den Vorschlag einbrachte, dass die Stadt gemeinsam mit der Baugesellschaft einen Kauf prüfen solle (der HA berichtete), teilte Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) gestern auf HA-Nachfrage mit: Das Bahnhofsgebäude samt Güterhalle hat einen privaten Käufer gefunden – und das offenbar schon im Dezember. 

Wer der künftige Besitzer ist, wollte der OB jedoch noch nicht verraten. Nur so viel war aus dem Rathaus zu erfahren: Der Verkauf befinde sich „in der Abwicklung“, so Kaminsky. Das Gebäude soll Platz für Wohnungen und Gewerbe bieten.

Mehr Infos im HANAUER vom 8. Januar 2016.

Das könnte Sie auch interessieren