Tolle Bühnentänze, gelungene Büttenreden und Herzhaftes von der Fleischwursttheke: für die Narren in der Roßdorfer Mehrzweckhalle wurde bestens gesorgt. Foto: Bender

Bruchköbel

Rosenmontagsball der Concordia Roßdorf

Bruchköbel (upn). Am Anfang des Rosenmontagsballs der Roßdorfer Concordia-Sänger stand die traditionelle „Flaaschworscht-Polonaise“. Eine schmackhafte Gaudi.

Aber auch das restliche Programm des gesellschaftlichen Ereignisses in der Mehrzweckhalle konnte sich sehen lassen. Vor allem die Bütten-Asse strapazierten das Zwerchfell ihrer Zuhörer.

Wobei auch ein wenig Wehmut aufkam, denn der 79-jährige Wilhelm Heck erklärte seinen Rücktritt als aktiver Fassenachter, ebenso Anita Schnitzer und Helga Braun.

Mehr Infos im HANAUER vom 18. Februar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren