Symbolbild: Pixabay

Hanau

Polizei erwischt 23-Jährigen mit 300 Gramm Marihuana

Hanau. Eine Streife der Polizeistation Hanau I stellte am Donnerstagabend bei einem Wohnsitzlosen gut 300 Gramm Marihuana, 30 Gramm Haschisch, eine geringe Menge Kokain sowie einen fünfstelligen Geldbetrag sicher.

Der 23-Jährige war laut Mitteilung der Polizei gegen 21.30 Uhr am Hauptbahnhofs kontrolliert worden. Da gegen den Mann auch noch ein Haftbefehl wegen diverser Eigentumsdelikte vorlag, ist er anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht worden. bel

Das könnte Sie auch interessieren