Zeitgemäß und zukunftsorientiert: Das ist das Konzept von Baugesellschaft und Terramag aus Sicht des Magistrats. Visualisierung: Baugesellschaft

Hanau

Ortsbeirat stimmt Plänen für Schlossplatz zu

Hanau. Der Ortsbeirat Innenstadt hat sich in seiner Sitzung am Dienstagabend für die Umsetzung des gemeinsamen Konzepts von Baugesellschaft und Terramag an Schlossplatz und Kanzleigebäude ausgesprochen.

SPD, BfH und auch die bis zuletzt unentschiedene CDU votierten für die Magistratsvorlage zur Entwicklung in der Altstadt, über die die Stadtverordneten am kommenden Montag entscheiden sollen. CDU-Ortsbeiratsmitglied Hildegard Geberth erklärte, ihre Fraktion habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. "Baugesellschaft und Terramag sind zwei Akteure, denen wir vertrauen können, dass sie an dem prominenten Platz das Beste für unsere Stadt gestalten werden", sagte Geberth.

Allerdings vertraue man darauf, dass ein Hotel noch seinen Platz finden werde. Marion Oberesch (FDP) enthielt sich ebenso wie Grüne und ALL, erklärte aber, dies sei eine persönliche Entscheidung. Ihr habe der KCI-Entwurf besser gefallen. Ihre Fraktion werde im Parlament jedoch zustimmen. cd

Das könnte Sie auch interessieren