Das ist Deniz, eine Paketstation, genannt Locker. Der Versandhändler Amazon hat sie vor dem Rewe Center am Kinzigbogen aufgestellt. Foto: Kerstin Biehl

Hanau

Onlinehändler Amazon stellt am Kinzigbogen eine Abholstation auf

Hanau. Seit Anfang Februar steht vor dem Rewe Center am Kinzigbogen ein grauer rechteckiger Kasten. Er hört auf den Namen Deniz. Aufgestellt hat ihn der Onlineversandhändler Amazon, um seinen Kunden ein Entgegennehmen der bestellten Waren zu jeder Uhrzeit möglich zu machen.

Von Kerstin Biehl

Diese Abholstationen für Pakete, Amazon nennt sie Locker, gibt es in Deutschland seit gut einem Jahr. Amazon spricht von mittlerweile über 400 Paketabholstationen. Dabei hat jede einen eigenen, beliebigen Namen – und funktioniert ganz simpel, so zumindest heißt es auf HA-Nachfrage von der Amazon-Pressestelle: „Sie machen Ihren Einkauf auf Amazon ganz normal. Beim Check-out gibt es die Möglichkeit, eine Versandadresse auszuwählen. Dort können Sie anstatt einer Anschrift einen Amazon Locker mit einigen Klicks anlegen. Das Paket wird dann an den Locker versandt.“

Mit einem zugeteilten Barcode geht der Kunde, sobald er per E-Mail über die Ankunft des Pakets informiert wurde, zum Locker, scannt den Code ein und, im Falle der Station am Kinzigbogen, öffnet Deniz eines seiner Türchen. Der Kunde holt das Paket aus den Selbstbedienungs-Schließfächern. Fertig.

Barrierefrei und leicht zu bedienen

Das Feedback der Kunden sei sehr positiv, sagt Amazon. Eine Umfrage habe ergeben, dass Kunden vor allem die zeitliche Ungebundenheit schätzten und die Tatsache, dass die Lieferung schnell und unkompliziert ist.

In Hanau gibt es noch einen weiteren Locker. Er heißt Mattes und steht an der Shell Tankstelle an der Leipziger Str. 76–78 im Freigerichtviertel. Laut Amazon befinden sich die Locker vorwiegend an Tankstellen, bei Einzelhändlern und sogar in einigen Berliner „Spätis“. Sämtliche Amazon Locker sind barrierefrei.

Ab Zustellung hat man drei Kalendertage Zeit, um sein Paket abzuholen. Wer schwere (mehr als 4,5 Kilogramm) und große (größer als 42 x 35 x 32 Zentimeter) Waren bestellt hat, muss die herkömmliche Liefervariante, also die nach Hause, wählen.kb

Das könnte Sie auch interessieren