Vorsicht in Großkrotzenburg. Symbolfoto: Archiv

Region Hanau

Nach Unfall: Blitzer an A3 und A66 positioniert

Region Hanau. Nach dem schweren Unfall auf der A 3 in dieser Woche plant die Polizei Geschwindigkeitsmessungen in Höhe des A 3-Abschnitts zwischen Hanau und Seligenstadt.

Die Polizei hat am Freitag die Kontrollen für kommende Woche am Montag und Dienstag angekündigt. Am Mittwoch ist eine Tempoüberwachungsaktion auf der Landesstraße 3009 zwischen Großkrotzenburg und Kahl vorgesehen. Weitere mobile Blitzer werden im Main-Kinzig-Ostkreis positioniert.

Auf der Landesstraße 3178 zwischen Bad Soden-Salmünster und Mernes kündigt die Polizei Tempoüberwachungen für Montag an. Von Donnerstag bis Sonntag nächster Woche wandert der Blitzer dann an die A 66 in Höhe der Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster in Fahrtrichtung Fulda. rg

Das könnte Sie auch interessieren