Symbolbild: Thorsten Becker

Hanau

Mutmaßlichen Einbrecher festgenommen - Schmuck sichergestellt

Hanau. Polizeibeamte nahmen am frühen Sonntagmorgen einen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig fest. Der Tipp zu dem Einbruch gegen 4.15 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Höhenstraße (Mittelbuchen) kam von einem aufmerksamen Zeugen.

Der Täter hatte eine Scheibe an der Haustür zertrümmert und mehrere Räume des Domizils durchsucht, wie die Polizei am Montag mitteilte. Es wurde Schmuck und etwas Bargeld gestohlen. Die herbeigeeilten Streifen fassten schließlich den 47-Jährigen und stellten Schmuckstücke sicher.

Der Beschuldigte wurde bereits in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, da gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl aus Baden-Württemberg vorlag. Die Ermittlungen zum Einbruch in Mittelbuchen dauern indes an.

Das könnte Sie auch interessieren