Die Bundesstraße 43 wird ab Montag gesperrt. Grafik: PM

Hanau

Ab Montag: Instandsetzungsarbeiten auf der B43

Hanau. Die Fahrbahn der Bundesstraße 43 auf der Verbindungsachse von Hanau nach Hanau-Wolfgang weist laut Hessen Mobil verschiedene Schäden auf.

Aufgrund dessen erfolgen ab kommendem Montag, 30. September, bis voraussichtlich Freitag, 11. Oktober, punktuelle Fahrbahninstandsetzungsarbeiten auf diesem rund einen Kilometer langen Bundesstraßenabschnitt.

Hessen Mobil nutze damit bewusst die erfahrungsgemäß verkehrsarme Zeit der hessischen Herbstferien zur Umsetzung der notwendigen Maßnahme, um so die Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer auf das erforderliche Minimum zu reduzieren.

Vollsperrung: Umleitung wird eingerichtet

Zur Durchführung der Arbeiten sei eine Vollsperrung des betroffenen Bundesstraßenabschnittes unumgänglich. Die Verkehrsteilnehmer aus Richtung Hanau kommend werden über die L3193 und L3268 nach Erlensee-Rückingen und anschließend über den dortigen Kreisverkehrsplatz L3268 /K854 wieder in die gewünschte Fahrtrichtung geleitet. das

Das könnte Sie auch interessieren