Am späten Montagabend kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Röntgenstraße. Symbolfoto: HA

Hanau

Messerattacke in der Röntgenstraße

Hanau. Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die am späten Montagabend in der Röntgenstraße stattfand.

Nach ersten Erkenntnissen sind dort gegen 23 Uhr zwei Männer im Alter von 35 und 34 in Streit geraten, welcher in Handgreiflichkeiten mündete.

Hierbei erlitt der jüngere der Kontrahenten Stichverletzungen am Unterarm. Er kam in ein Krankenhaus. Die Polizei nahm den 35-Jährigen vorläufig fest. Er wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren