+
Bisher gab es keine Verwarngelder wegen Verstößen gegen die Maskenpflicht.

Corona-Krise

Maskenpflicht: Bislang keine Verwarngelder Hanau

Die Stadt Hanau stellt bezüglich der Maskenpflicht große Akzeptanz der Bürger beim Tragen des Schutzes fest. Es gebe deswegen keinen Ärger wegen Verstößen, die Menschen hielten sich an die Maßgabe zum Infektionsschutz, sagte ein Stadtsprecher am Donnerstag auf Anfrage der dpa.

„Bislang gab es nur vereinzelt Ermahnungen. Es wurden keine Verwarngelder verhängt“, sagte er, räumte allerdings ein: „Die Kontrollen wurden nicht mit hoher Priorität durchgeführt.“ Hanau hatte bereits eine Woche vor der hessenweiten Einführung der Maskenpflicht erlassen, dass in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften Mund-Nasen- oder Behelfsmasken wie Schals oder Tücher zu tragen sind. Seit Montag wollten die Ordnungsbehörden ein Auge auf die Einhaltung werfen. 

Das könnte Sie auch interessieren