Eine Feuerwehrzufahrt, die das Aufstellen eines Drehleiterfahrzeugs erlaubt, ist eine Möglichkeit, einen zweiten Rettungsweg zu schaffen. Foto: Kalle

Maintal

Maintal: Nicht immer gibt es einen zweiten Rettungsweg

Maintal (chu). Eingangstür, Treppenhaus und Flure führen in die Behaglichkeit der heimischen vier Wände. Es sind aber ebenso lebensrettende Fluchtwege im Ernstfall. Doch was ist, wenn dieser Weg versperrt ist? Etwa durch ein Feuer. Dann kann ein zweiter Rettungsweg die Flucht ins Freie ermöglichen. Doch nicht überall in Maintal gibt es diesen zweiten Rettungsweg.

Der aktuelle Bedarfs- und Entwicklungsplan für die Feuerwehr der Stadt Maintal offenbart bei der Analyse der baulichen Gegebenheiten, dass es im Hinblick auf den zweiten Rettungsweg Handlungsbedarf gibt.

Mehr Infos im HANAUER am 7. Februar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren