Schüler und Lehrer der Lindenauschule stellten sich zum Auftakt des Jubliäumsjahres auf dem Schulhof zu einer großen Zahl 50 auf. Foto: Paul

Hanau-Großauheim

Lindenauschule: Auftakt des Jubiläumsjahrs

Hanau-Großauheim (nk). Mit einem Neujahrskonzert und einem „Flashmob“ hat die Lindenauschule ihr Jubliäumsjahr eingeläutet. Zahlreiche Ensembles und Klassen präsentierten am Donnerstagabend die Ergebnisse ihrer Arbeit in der Lindenauhalle. Eröffnet wurde das Konzert mit dem im Gründungsjahr entstandenen Hit „Marmor, Stein und Eisen bricht“, unterlegt mit einem auf die Geschichte der Schule abgestimmten Text.

Ein weiteres Highlight folgte schon am nächsten Tag: Am Freitagmorgen stellten sich die Schüler zusammen mit den Lehrkräften in einem „Flashmob“ auf dem Schulhof zu einer großen Zahl 50 auf. Für das Jubliäumsjahr sind noch viele weitere Veranstaltungen geplant.

Mehr Infos im HANAUER vom 31. Januar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren