Stellvertretende Chefredakteurin Yvonne Backhaus-Arnold. Foto: HA

Hanau

Kommentar Studie Kreisfreiheit: Abstrakt und ohne Feingefühl

Die Debatte rund um die Kreisfreiheit Hanaus bleibt weiter abstrakt. Schuld daran sind Studien, wie die der Nassauischen Heimstätte, die den Steuerzahler zwar viel Geld kosten, es aber nicht schaffen, mehr zu geben als vielleicht Denkanstöße in einer Debatte, der längst nur noch Verwaltungen und Politik folgen können.

Von Yvonne Backhaus-ArnoldBad Orb ist kleiner als Hanau. Bad Orb hat auch weniger Einwohner und eine schlechtere Grundversorgung als die Brüder-Grimm-Stadt, wenn man zum Beispiel auf das Thema Fachärzte blickt. So weit, so alt. Um Mittelzentren wie Bad Orb oder Schlüchtern oder Wächtersbach zu stärken, muss Hanau kreisfrei werden – so einfach ist die Rechnung. Zumindest die der Studie.

Was den sieben Mittelzentren die Kreisfreiheit genau bringt, konnte weder der Leiter der Studie erklären, noch Oberbürgermeister Claus Kaminsky. Auch Zahlen liegen dieser Rechnung keine zu Grunde. Was bringt die Kreisfreiheit den Mittelzentren? Was bedeutet die Kreisfreiheit für die 320 000 Menschen außerhalb Hanaus? Was kostet sie die 100 000 Hanauer?

Keine neuen Themen

Ja, der Main-Kinzig-Kreis hat nur zwei Prozent Arbeitslosigkeit und Hanau sieben, und ja, Hanau hat – anders als der Osten des Kreises – keinen ländlichen Raum. Aber das alles sind ja keine neuen Themen, deshalb gibt es eben nicht nur das Förderprogramm ländlicher Raum des Main-Kinzig-Kreises, sondern auch das Programm rund um bezahlbaren Wohnraum, das Hanau und Maintal zugute kommt.

Wer die zehn Thesen aufmerksam liest, kann nur zu einem Schluss kommen: Hanau muss kreisfrei werden. Nachteile für die Stadt und ihre Bürger? Fehlanzeige. Kein Wort davon in der Studie.

Ein Schelm, wer jetzt daran denkt, dass die Nassauische Heimstätte gerade ein Bauprojekt in Hanau realisiert – und vielleicht noch auf weitere hofft.

Da stellt sich, neben aller Abstraktheit des Themas auch noch die Frage nach der Neutralität...

Das könnte Sie auch interessieren