Reinhold Rudel (rechts) bei der Verschwisterung Ronneburgs mit der italienischen Stadt Castronno (Lombardei). Archivfoto: Privat

Ronneburg

Jahrzehnte Kommunalpolitik: Reinhold Rudel zieht Bilanz

Ronneburg (rb). 1977 hat Reinhold Rudel erstmals in der Gemeindevertretung gesessen. Die Krönung seiner Laufbahn war – von 2003 bis zur Kommunalwahl vor wenigen Wochen – das Amt des Ersten Beigeordneten. Nun zog sich der 64-Jährige aus den politischen Gremien zurück.

Der Hüttengesäßer war zeitweise stark gefordert: Da Bürgermeister Heinz Habermann über acht Monate krank geschrieben war, hatte der SPD-Mann wichtige Aufgaben an der Spitze der Gemeindeverwaltung zu lösen.

Mehr Infos im HANAUER vom 30. April 2016.

Das könnte Sie auch interessieren