Maintal

Heber zur Bürgermeisterkandidatur in Maintal bereit

Maintal (rb). Nach dem Verzicht von Bürgermeister Erhard Rohrbach für eine weitere Kandidatur wird Markus Heber als CDU-Kandidat für die Wahl des neuen Stadtoberhaupts am 13. September gehandelt. Gestern bestätigte der 29-Jährige, dass er sich bei der Mitgliederversammlung der Maintaler Christdemokraten Ende März offiziell um die Kandidatur bewerben wolle.

„Ja, ich traue es mir zu, Bürgermeister dieser Stadt zu werden und möchte als CDU-Kandidat in die Wahl im September gehen“, erklärte der frühere Partei- und Fraktionsvorsitzende der Maintaler Christdemokraten, der wegen Differenzen mit Erhard Rohrbach im September zurückgetreten war. Heber erklärte außerdem, dass die Überlegungen, anzutreten, in den vergangenen Wochen und Monaten gereift seien. „Schon Ende vergangenen Jahres sind auch einige Parteifreunde an mich herangetreten und haben mich gefragt, ob ich es mir vorstellen könnte, anzutreten“, berichtete Heber weiter.

Mehr Infos im HANAUER am 17. Februar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren