Reise durch 13 Naturschutzgebiete und alle Jahreszeiten: Für den Kalender „Der Grüne Ring um Hanau 2021“ ging
+
Reise durch 13 Naturschutzgebiete und alle Jahreszeiten: Für den Kalender „Der Grüne Ring um Hanau 2021“ ging

Grüne Vielfalt

Hanauer Natur zum Durchblättern: Fotografin Anne Berger stellt neuen Kalender vor

  • vonUlrike Pongratz
    schließen

Der Grüne Ring um Hanau ist das Thema des Fotokalenders 2021, den Anne Berger mit 13 jahreszeitlichen, „lauschigen“ Landschaftsmotiven gestaltet hat. „Es hat großen Spaß gemacht, diese wunderbaren Orte mit der Kamera zu entdecken und festzuhalten“, sagte die Hanauer Fotografin.

„Der Grüne Ring um Hanau 2021“ ist der neunte Kalender, den die Großauheimerin mit Hanauer Motiven wie dem Schloss Philippsruhe, Großauheimer Motiven oder aktuell mit Naturreservaten gestaltet hat. Die Fotoserien für Anne Bergers Kalender präsentieren immer ein Thema, das sich die Großauheimerin selbst sucht und über eine längere Zeit verfolgt.

Als die Schweinehalle abgerissen wurde, hat Berger im Schloss Philippsruhe Fotoarbeiten zu Graffiti ausgestellt. Die Natur um Hanau beschäftigte die Fotografin seit etwa zwei Jahren immer wieder. „Als es ab März viel Raum und Zeit für neue Ideen gab, da wusste ich sofort, jetzt ist sie dran, die Fotoserie über den Grünen Ring.“

Diese grüne Seite Hanaus, die naturnahen Wälder, Auengebiete und weiten Wiesen sind in ihrer verborgenen Schönheit nur wenigen Hanauern bekannt. Insgesamt 13 Naturschutzgebiete lassen sich innerhalb der unterschiedlichen Landschaften direkt vor der Haustüre entdecken. Eine Radstrecke innerhalb des Grünen Ringes verbindet alle Naturräume auf einer Länge von etwa 60 Kilometern. „Sportliche Radler sind vermutlich die einzigen, die alle 13 Naturschutzgebiete kennen“, meinte Anne Berger.

Ihre Landschaftsaufnahmen machen jedenfalls Lust, Gebiete wie den Hochbruch von Hausen, die Rote Lache von Wolfgang oder die Schilfflache von Großauheim zu erkunden und zu erleben. Der Woog von Hainstadt ist beispielsweise ein idealer Einstieg für einen Spaziergang in den Grünen Ring.

In Buchläden erhältlich

Die großformatigen Bilder (32 x 45 cm) setzte die Druckerei Wenz aus Großauheim auf hochwertigem Fotokarton in einen Kalender mit Spiralbindung um. „Der Grüne Ring um Hanau 2021“ ist für 19,90 Euro erhältlich in der Buchhandlung Am Freiheitsplatz, bei Dausien in der Salzstraße und in der Buchhandlung Lass uns lesen in Großauheim.

Allerdings hat die kahle Novemberlandschaft wenig gemein mit den blühenden Feldgehölzen und den frischen maigrünen Feldern auf dem Fotokalender. Mehrmals hat Anne Berger die Orte besucht, zu unterschiedlichen Jahres- und Tageszeiten, um die Stimmung der Orte oder das Spiel von Licht und Schatten mit ihrer Kamera einzufangen. Das ist mehr als gelungen, denn die Fotografien spiegeln zugleich die Atmosphäre der Jahreszeiten wider.

„Es war eine tolle Entdeckungsreise“, sagte die Fotografin, die den „Wohlfühleffekt“, den sie selbst beim Entdecken der Natur empfunden hat, gerne in den „lauschigen Bildern“ weitergeben möchte. Jede Bildkomposition bezaubert mit einzigartigen Details und steht zugleich exemplarisch für einen Landschaftsraum. Das Amerikafeld in Steinheim eröffnet einen weiten Raum und lässt die sommerliche Hitze erahnen, während durch das dunkle Waldgebiet Lauternsee bei Klein-Auheim nur ein schmaler, aber sonniger Weg zu einem Spaziergang einlädt.

Den Frühling wiederum symbolisiert der Woog bei Hainstadt, während den Herbst die Bulau bei Hanau versinnbildlicht. 13 sehr unterschiedliche Fotoarbeiten eröffnen einen Blick auf die Vielfalt der Landschaftsräume um Hanau. „Wenn Menschen durch die Bilder eine neue Wahrnehmung von der Einzigartigkeit und dem Reichtum der Natur bekämen, wäre das eine großartige Wirkung“, so Berger. Die schönste Vorstellung sei für sie jedoch, wenn es nicht nur beim Betrachten bliebe, sondern ihre Bilder die Lust wecke, die Naturräume um Hanau selbst zu erkunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema