1. Startseite
  2. Hanau

Verdi-Warnstreik in Hanau: Kitas dicht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Rebecca Röhrich

Schild informiert über den Kita-Streik von Verdi am Eingang.
Verdi setzt Warnstreiks fort: Donnerstags drohen geschlossene Kitas. © Sebastian Kahnert/dpa

In Hanau dürfte es bei manchen Familien nun hektisch werden: Am Donnerstagvormittag werden die städtischen Kitas geschlossen bleiben. Grund: Verdi ruft zum Warnstreik auf.

Hanau - Diese Nachricht dürfte bei vielen Eltern in Hanau für lange Gesichter sorgen: Wie die Gewerkschaft Verdi am späten Nachmittag bekannt gibt, werden die städtischen Kitas in Hanau am Donnerstag (01.10.2020) bestreikt.

Warnstreik in Hanau: Kitas dicht

Wie die Stadt Hanau mitteilt, werden die städtischen Kindertagesstätten von 7 Uhr morgens bis 11.01 Uhr am Vormittag geschlossen bleiben. Die Eltern wurden bereits diesbezüglich in Kenntnis gesetzt. Eltern, die im Zeitraum des Warnstreiks auf eine Notbetreuung angewiesen sind, sollen sich mit der jeweiligen Kita-Leitung in Verbindung setzen. Dies müssen die jeweiligen Einrichtungen aufgrund der unterschiedlichen Personallage individuell regeln. Ab 11.02 Uhr geht dann der Regelbetrieb normal bis 17 Uhr wieder.

Verdi ruft zu bundesweiten Warnstreiks auf: Hanau auch betroffen

Während der Streit zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften beim ÖPNV die Woche im Fokus stand, geht es nun auch um mehr Geld im öffentlichen Dienst wie in Kitas, Pflegeeinrichtungen und bei der Stadtreinigung. Verdi fordert für die bundesweit 2,3 Millionen Tarifbeschäftigten von Bund und Kommunen 4,8 Prozent mehr Geld. (Von Rebecca Röhrich)

Auch interessant